Landesverband »Saarland«

- des Bundesverbands Musikunterricht -

Abstimmung um den Publikumspreis Bundeswettbewerb Klassenmusizieren

45 Bewerbungen waren eingegangen -  11 Arrangements stehen nach Beratung durch die Fachjury nun zur Abstimmung um den diesjährigen Publikumspreis des 7. Bundeswettbewerbs Klassenmusizieren 2018. Beim Publikumspreis darf jeder abstimmen!

Auf dem eigens hierfür eingerichteten Wettbewerbschannel auf Youtube können die Videos ab sofort angeschaut - und natürlich geliked werde. Das Video mit den meisten Likes bis zum 31. Mai 2018, 18 Uhr, gewinnt.

Aus dem Saarland hat es die Klasse 9n2 des Albertus-Magnus-Gymnasiums St. Ingbert in die Auswahl für den Publikumspreis geschafft mit dem Video "Stopp - Klasse 9".

Machen Sie mit!

 

 

 

Schulensemblewettbewerb 2018 "auftakt!"

Der BMU, Landesverband Saar richtet 2018 unter der Schirmherrschaft von Minister für Bildung und Kultur Ulrich Commerçon einen Schulensemblewettbewerb aus. Der Wettbewerb richtet sich an Schulensembles aller Schulformen, das Preisträgerkonzert findet am 11. Juni 2018 in der Ellipse der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung e.V. statt.

Weitere Informationen:

20. Bundesbegegnung "Schulen musizieren" 2019 zu Gast im Saarland

St. Johanner Markt in Saarbrücken, Quelle: Landeshauptstadt Saarbrücken

Unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, findet die 20. Bundesbegegnung "Schulen musizieren" 2019 erst­mals im Saar­land statt. Ein Novum ist die Ausrich­tung in gleich drei Städten: Neben der Landes­haupt­stadt Saar­brücken sind auch Saar­louis und Neun­kirchen als Festival­stand­orte mit von der Partie. Das Festival wird finanziell geför­dert von der Saarlän­dischen Staats­kanzlei, dem Saar­län­dischen Kultus­ministerium und der Landes­hauptstadt Saar­brücken. Die Städte Neun­kirchen und Saar­louis stellen ihre großen Veranstaltungsstätten zur Ver­fü­gung.

Das organisa­torische Vor­berei­tungsteam, bestehend aus dem Landes­vorstand des BMU-Saar und der BMU-Bundes­geschäfts­stelle, steckt bereits inmitten der Festival­planung. Die Ensemble-Auswahl findet im Juni 2018 statt auf Basis der Nomi­nie­rungen aus den vorgeschal­teten Regional- und/oder Landes­begeg­nungen der BMU-Landes­verbände. 

Mangel an Musiklehrerinnen und Musiklehrern in der Sekundarstufe I

Der BMU Saarland moniert schon seit Jahren, dass das Fach Musik an Gemeinschaftsschulen sehr häufig fachfremd unterrichtet wird/werden muss. Mit ein Grund für diese Misere sind die geringen Ausbildungszahlen in diesem Fach sowohl an der Musikhochschule als auch im Referendariat. Der BMU verfasste nun mit der Bitte um Stellungnahme folgenden Brief, der an zahlreiche Parteien im Land versendet wurde.

Anschreiben an Parteien

Zwei Schulen aus dem Saarland erfolgreich beim BMU-Wettbewerb "teamwork! neue Musik (er)finden " 2016

Beim 9. BMU-Wettbewerb „teamwork! neue Musik (er)finden“ 2016 sollte im Team, im Ensemble oder als gesamte Klasse mit Musik experimentiert werden, um durch Klänge, Geräusche, mit der Stimme oder mit Instrumenten aller Art etwas Neues entstehen zu lassen. Inzwischen hat die teamwork-Jury alle Einsendungen für den Wettbewerb ausgewertet und hat Preise an folgende Schulen/Klassen ausgelobt:

  • Der Erste Preis geht an die Klasse 5 L des Ludwigsgymnasiums Saarbrücken (Preisgeld: 1.000€).
  • Auch einer von zwei Zweiten Preisen geht ins Saarland, und zwar an den Musikkurs der Stufe 11 des Albertus-Magnus-Gymnasiums St. Ingbert (Preisgeld: 750€).

Weitere Preisträger sind die Klasse 6 a des Solitude-Gymnasiums Stuttgart (Preisgeld: 750€) sowie die AG Neue Musik des Hertzhaimer Gymnasiums Trostberg (Preisgeld: 500€).

Eine Auswahl der Preisträger wird ihre Stücke beim Preisträgerkonzert am 22.9.2016, 17:00-18:30 Uhr, Aula des Eichendorff-Gymnasiums, im Rahmen des BMU-Bundeskongresses in Koblenz präsentieren können.

 

Wir gratulieren sehr herzlich!

 

 

Termine

Mittwoch, 26.09.2018

4. Bundeskongress Musikunterricht: 26.-30. September 2018 in Hannover

… mehr in der Terminübersicht